Neuanschaffung

Mein neues Objektiv ist endlich angekommen. Das 2800/1.0 ist für Distanzportraits aus ca. 3km Entfernung gedacht. Für die Kommunikation zwischen Fotograf und Model liegen gratis 2 Mobiltelefone bei. Mit seinen beachtlichen Ausmassen ist dieses in professionellem Weiss gehaltene Zubehör für den engagierten semiprofessionellen Fotografen wahrlich kein Stück für Originalverpackungsaufbewahrer, denn allein für dieses Behältnis müsste bei den durchschnittlichen Platzverhältnissen einer heutigen Mietwohnung schon ein zusätzlicher Kellerraum angemietet werden.

This entry was posted in Kolumnen, Photographie. Bookmark the permalink.

One Response to Neuanschaffung

  1. Daniel says:

    Facebook-Kommentare:
    Christoph Karli: und noch nicht mal ausgepackt? 😉
    Freddy Meichtry: fehlt nur noch die passende Tasche
    Florian Kammermann: Modell Binford 3000?
    Ramun Berger: ?*lol*
    Stefan Salvisberg: ?:-)
    Michel Buchs: Kein Problem, beim IKEA kann man allerlei Verpackungsmüll gewissenhaft entsorgen nachdem man 1Fr. für die Grünen Berner am Parkingautomat berappt hat!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.